Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Am Wochenende beginnt die 21. Bundesligasaison

An diesem Wochenende startet die neue Bundesligasaison Luftgewehr, Luftpistole und Bogen, mittlerweile im 21. Jahr. Damit kann man sich wieder auf viele spannende Wettkämpfe freuen, treffen doch bei diesen Begegnungen stets viele bekannte nationale und internationale Schützinnen und Schützen aufeinander.

Eröffnet wird die neue Saison 2017/2018 durch die zwölf Luftpistolenteams. So trifft sich die 1. Liga Nord am 7. und 8. Oktober 2017 zum einen bei den Sportschützen Fahrdorf  und zum anderen bei der SSG Teutoburger Wald. Mit dabei in Fahrdorf auch das Aufsteigerteam der SpSch St. Seb. Pier 2000. Pier trifft zunächst auf den SV Bassum und folgend auf die SpSch Fahrdorf.

Aber auch die 2. Liga West startet an diesem Wochenende in die neue Saison. Hier treffen sich die acht Mannschaften am 8. Oktober 2017 zu ihren ersten beiden Begegnungen. Geschossen wird sowohl beim SV Hegelsberg als auch bei der SPSG Tell Raunheim. Verbandsseitig mit dabei der Brühler SC sowie die aufgestiegenen SpSch Ännchen Bad Godesberg. Beide Teams müssen in Hegelsberg-Vellmar ran (34426 Obervellmar, Mittelring 18, Großsporthalle).

Hier treffen die Brühler zunächst um 10 Uhr auf den SV Hegelsberg-Vellmar und Ännchen um 11.30 Uhr auf den SV Usingen. Am Nachmittag kommt es dann um 14.15 Uhr zu einer direkten Begegnung zwischen unseren beiden rheinischen Teams.

Später mehr.



Autor: K. Zündorf
Datum: 06.10.2017

 

Quicklinks

  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Reklamationsformular
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren